URL: www.caritas-zentrum-kaiserslautern.de/termine/vorurteile-ich-doch-nicht/1772870/
Stand: 01.08.2019
  • 28. September 2020

    14:00 Uhr - 18:00 Uhr

„Vorurteile? Ich doch nicht !?“

"Vorurteile? Ich doch nicht !?"

Präsenzworkshop oder Web-Seminar

Montag, 28.9.20, Workshop 14 - 18 Uhr oder Web-Seminar 16-18 Uhr

(Je nach Hygieneverordnungen im September entweder Pfarrsaal, Edith-Stein-Haus  oder als Online Web-Seminar, z.Zt. als Präsenzveranstaltung geplant.)

Unsere Gesellschaft ist von vielfältigen Identitäten, Lebensentwürfen und Lebenswelten geprägt. Damit einher gehen aber auch unterschiedlichen Chancen und Möglichkeiten. Vorurteile, Diskriminierung und Rassismus sind Alltag in unserer Gesellschaft. Eine demokratische Gesellschaft, die die Würde jedes einzelnen Menschen in den Mittelpunkt ihres Handelns stellt, muss sich hiermit auseinandersetzen und aktiv entgegenwirken.

Welche Vorurteile haben Sie eigentlich? Oder haben Sie keine? Ehrlich? Aber Ihr Nachbar?

Im Rahmen der Veranstaltung "Vorurteile? Ich doch nicht!?" werden wir die Wirkmechanismen und Auswirkungen von Vorurteilen, Diskriminierung und Rassismus betrachten und erörtern, wie diese Mechanismen durchbrochen werden können.

Der Workshop ermöglicht eine tiefere Auseinandersetzung  mit den Themen und zwischen den Teilnehmenden.

Unser Workshop zielt auf die

• Sensibilisierung für Schubladen-Denken und Diskriminierungen

• Anerkennung von verschiedenen Identitätskonstruktionen

• Fähigkeit zur Selbstreflexion und zum Perspektivwechsel

• Auseinandersetzung mit eigenen Vorurteilen

• Wahrnehmung von Dominanz- und Unterordnungsstrukturen

• Konfliktfähigkeit

• Gesellschaftliche Vielfalt als Potential und Ressource wahrnehmen

 

Falls wir die Veranstaltung doch digital durchführen müssen, sind die  Ziele des Web-Seminars:

Wissen um die Funktionsmechanismen von Vorurteilen, Diskriminierung, Rassismus, Sensibilisierung für Schubladen-Denken und Diskriminierungen

Referent: Jörn Didas, Adolf-Bender-Zentrum (www.adolf-bender.de)

Teilnahme kostenlos, Anmeldung bitte unter: bik.kl@caritas-speyer.de oder bei Herrn Marco Vatter Tel.: 0631/36120-223

Veranstaltende: Projekt BIK des Caritas-Zentrums Kaiserslautern

 



Copyright: © caritas  2020