Herzlich willkommen!

Beate Schmitt und Nadine Ladach.jpgBeate Schmitt und Nadine Ladach

Nach dem Caritas-Motto "Not sehen und handeln" sind wir für alle Menschen da. Wir helfen fachkundig, unbürokratisch und zeitnah. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und Probleme. Gemeinsam mit Ihnen suchen wir nach Lösungen. 
Zusammen mit anderen Organisationen bilden wir zu Ihrem Wohl ein sicheres Netzwerk individueller Hilfen. 

Im Caritas-Zentrum Kaiserslautern stehen Ihnen vielfältige Angebote zur Verfügung, die Sie hier auf unserer Internetseite unter "Hilfe & Beratung" näher beschrieben finden. Neben unserem Standort in Kaiserslautern sind wir mit unseren Beratungsdiensten auch in Kirchheimbolanden, Kusel und Landstuhl vertreten. 
Unser Caritas-Zentrum steht Ihnen offen, wenn Sie unsere Hilfe brauchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Beate Schmitt und Nadine Ladach, Leiterinnen des Caritas-Zentrums Kaiserslautern 

Download

Jahresbericht 2018

Beratungsverständnis

Lustige Senioren auf einer Schaukel

Pressemitteilung

Von A wie Auto bis Z wie Zaubern

Das Caritas-Zentrum Kaiserslautern sucht Fotos für seine Ausstellung „Zeig mir Dein Hobby“ auf dem Betzenberg. mehr

Silja Plum-Schmidt  / Friederike Jung

Pressemitteilung

Test auf Lese-, Rechtschreib- oder Rechenstörung des Caritas-Zentrums Kaiserslautern

Besteht der Verdacht, dass Kinder eine Lese-, Rechtschreib- oder Rechenstörung haben, kann nur ein Test für Klarheit sorgen. Diesen bietet das Caritas-Zentrum bereits im dritten Jahr an. Die Tests laufen von Mai bis Mitte Juni, sind kostenlos und finden in klassenbezogenen Gruppen statt. mehr

Axel Schindler im Rollenspiel / Friederike Jung / Caritasverband Speyer

Pressemitteilung

Wie man Parolen die Stirn bietet

Bei einem „Argumentationstraining gegen Parolen“ tauschten sich Ehrenamtliche aus und setzten sich bei Rollenspielen damit auseinander. Veranstalter war das Mehrgenerationenhaus in Trägerschaft des Caritasverbandes für die Diözese Speyer. mehr