URL: www.caritas-zentrum-kaiserslautern.de/aktuelles/presse/frauen-unterstuetzen-frauen-in-not-9bfc5132-363b-4fb8-bd76-bb2d238534d1
Stand: 20.11.2015

Pressemitteilung

Frauen unterstützen Frauen in Not

Wieder einmal konnten die Frauen der Frauengemeinschaft St. Maria Babyausstattung an das Caritas-Zentrum Kaiserslautern übergeben.

Die Aktion „Mütter in Not“, die von der KFD unter ihrer Leiterin, Anni Brandstädter, organisiert und von der Pfarrei St. Maria und Privatpersonen unterstützt wird, besteht bereits seit 33 Jahren. Die Frauen rufen in ihrer Gemeinde zu Sach- und Geldspenden auf. So kann neben gebrauchten Babysachen auch immer wieder neue Babykleidung überreicht werden.

Die engagierten Frauen sind bereits vielen Familien in der Stadt Kaiserslautern bekannt. Seit einigen Jahren werden sie auch aus dem Landkreis Kaiserslautern unterstützt -  die „Sammelwut“ der Frauengemeinschaft hat Kreise gezogen. Seit diesem Jahr sind auch zwei Frauen aus dem betreuten Wohnen des DRK Seniorenzentrums  erstmals unter die fleißigen Strickerinnen gegangen. Das Engagement aller führte dazu, dass  auch in diesem Jahr wieder ein imposanter Gabentisch für Mütter in Not gepackt werden konnte. So wurden Kinderwagen, Spielsachen, selbst genähte Bettwäsche, gestrickte Pullover, Socken, Mützchen und unzählige Babystrampler, Jacken und Pullover überreicht. Zwei Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle stapelten und quetschten die Sachen in die Fahrzeuge. Jede Lücke war ausgefüllt.

Die Frauen der Pfarrei St. Maria fühlen sich nach wie vor mit den werdenden Müttern verbunden und nehmen regen Anteil an deren Lebenssituation. Die eigene Lebenserfahrung, viele sind bereits Großmutter oder gar Ur-Großmutter, führt dazu, dass sie viel Verständnis für die Nöte von Müttern mit kleinen Kindern aufbringen.  Durch ihr ehrenamtliches Engagement ermöglichen sie es dem Caritas-Zentrum und  der Kath. Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen die Babykleidung kostenlos an Klientinnen der Beratungsstelle weiterzugeben. Dafür bedankte sich Frau Schäfer, Mitarbeiterin der Beratungsstelle, sehr herzlich bei den Frauen der Frauengemeinschaft St. Maria. In 2011 wurden in der Beratungsstelle 488 Frauen beraten. Die Babykleiderkammer im Edith-Stein-Haus wurde im vergangenen Jahr  von 72 Frauen in Anspruch genommen.

 

 

Herausgegeben von:
Caritasverband für die Diözese Speyer
Text und Bild:
Caritas-Zentrum Kaiserslautern
Copyright: © caritas  2022