URL: www.caritas-zentrum-kaiserslautern.de/aktuelles/presse/einblicke-in-persoenliche-digitale-welten-fb68aca7-5c38-4ee2-a7b5-861920dc4a69
Stand: 20.11.2015

Pressemitteilung

Einblicke in persönliche digitale Welten

Senior schaut auf Handy und Tablet, die er beide in den Händen hält.Auch Senioren nutzen die Möglichkeiten digitaler Medien und Geräte.Caritas-Zentrum Kaiserslautern

Mit der Fotoausstellung "Zeig mir Deine digitale Welt" möchte das Caritas-Zentrum Kaiserslautern, aufzeigen, wie Menschen mit und ohne Migrationsgrund unterschiedliche Technologien und Geräte nutzen. Gleichzeitig haben die Besucher*innen die Möglichkeit, den Blick von Geflüchteten auf das Thema Digitalisierung näher kennenzulernen.

Organisiert und begleitet wird die Ausstellung vom Flüchtlingsprojekt BIK (Beratung, Information, Kontaktstelle für Flüchtlinge und Ehrenamtliche) im Fachdienst Migration und Integration. Die Ausstellung wurde bereits im November in Hochspeyer eröffnet. Nun ist die zweite  Station der Ausstellung das Rathaus in Kaiserslautern am Willy-Brandt-Platz 1. Die Vernissage findet am 6. Januar 2020 um 17 Uhr statt. Die Ausstellung ist dort bis zum 14. Februar 2020 zu sehen. Danach kann sie vom 17. Februar  zum 27. März 2020 im  Rathaus in Enkenbach-Alsenborn besichtigt werden.  

Junges Mädchen schaut aufs Handy in ihrer Hand.Immer dabei: das Smartphone. Caritas-Zentrum Kaiserslautern

Die Ausstellung ist bis Ende 2020 als Wanderausstellung konzipiert. Nach jeder Station besteht zudem die Möglichkeit, dass die Sammlung um neue Fotobeiträge erweitert wird. Personen, die sich an der Ausstellung beteiligen möchten, haben die Möglichkeit, per E-Mail ein Foto an bik.kl@caritas-speyer.de  zu senden (Betreff: Ausstellung). Die Fotos sollten sich zum Ausdruck auf das Format 30x45 eignen. Aus organisatorischen Gründen ist die Anzahl der Fotos, die ausgestellt werden können, begrenzt.  

Das Projekt BIK wird durch die Aktion Mensch, den Caritasverband für die Diözese Speyer e.V., den Landkreis Kaiserslautern, das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen des Landes Rheinland-Pfalz und die Stadt Kaiserslautern gefördert.

Die Ausstellung ist bis Ende 2020 als Wanderausstellung konzipiert. Nach jeder Station besteht zudem die Möglichkeit, dass diese um neue Fotobeiträge erweitert wird.

 

 

Bereits feststehende Termine:
13.11.2019 - 19.12.2019: Gemeindebücherei in Hochspeyer (Trippstadter Straße 5)
06.01.2020 - 14.02.2020: Rathaus in Kaiserslautern (Willy-Brandt-Platz 1)
17.02.2020 - 27.03.2020: Rathaus in Enkenbach-Alsenborn (Hauptstraße 18)

Text und Bild: Caritas-Zentrum Kaiserslautern

 

Copyright: © caritas  2020