Herzlich willkommen!

Beate Schmitt und Nadine Ladach.jpgBeate Schmitt und Nadine Ladach

Nach dem Caritas-Motto "Not sehen und handeln" sind wir für alle Menschen da. Wir helfen fachkundig, unbürokratisch und zeitnah. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und Probleme. Gemeinsam mit Ihnen suchen wir nach Lösungen. 
Zusammen mit anderen Organisationen bilden wir zu Ihrem Wohl ein sicheres Netzwerk individueller Hilfen. 

Im Caritas-Zentrum Kaiserslautern stehen Ihnen vielfältige Angebote zur Verfügung, die Sie hier auf unserer Internetseite unter "Hilfe & Beratung" näher beschrieben finden. Neben unserem Standort in Kaiserslautern sind wir mit unseren Beratungsdiensten auch in Kirchheimbolanden, Kusel und Landstuhl vertreten. 
Unser Caritas-Zentrum steht Ihnen offen, wenn Sie unsere Hilfe brauchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Beate Schmitt und Nadine Ladach, Leiterinnen des Caritas-Zentrums Kaiserslautern 

Download

Jahresbericht 2017

Kindererholung 2018

Beratungsverständnis

Infoveranstaltung Erste Wohnung Teil 2_tigrinja

Infoveranstaltung Erste Wohnung Teil 2_farsi

Infoveranstaltung Erste Wohnung Teil 2_deutsch

Infoveranstaltung Erste Wohnung Teil 2_arabisch

Neue Leitung / Friederike Jung / Caritasverband Speyer

Pressemitteilung

“Von pragmatischer Robustheit und zäh im Verhandeln“

Neue Leitung des Caritas-Zentrum Kaiserslautern ins Amt eingeführt - Zwei Frauen mit geteilter Stelle mehr

Neue Leitung 2 / Friederike Jung / Caritasverband für die Diözese Speyer

Pressemitteilung

Marke Caritas erhalten und neue Angebote entwickeln

Im Caritas-Zentrum Kaiserslautern wird die neue Leitung am 6. September offiziell ins Amt eingeführt - Beate Schmitt und Nadine Ladach teilen sich künftig die Leitung . mehr

Verabschiedung Herr Schulz / Friederike Jung / Caritasverband Speyer

Pressemitteilung

Auszeichnung für beachtliche Leistungen

Der Leiter des Caritas-Zentrums Kaiserslautern, Hans-Joachim Schulz, wurde verabschiedet. Bei der Abschiedsfeier wurde Schulz die Dankmedaille des Deut-schen Caritasverbandes verliehen. mehr